Pfadfinderstufe

In die Pfadfinderstufe kommen Jungpfadfinder:innen im Alter von 14 Jahren. Aber auch Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren, die von außen hinzustoßen, sind ausdrücklich erwünscht. Sie finden dort ebenfalls die Chance, wichtige Grunderfahrungen gemeinsamen Lebens zu machen und sie mit eigener Resonanz zu erfüllen.

Neue und erstmalige „Ernstfälle“ verändern bei Jugendlichen im Pfadfinderalter ihr Erleben von Menschen und Welt. Sie drängen nach uneingeschränkter Selbstständigkeit und versuchen allen Einengungen und Bevormundungen zu entfliehen. Was die einzelnen Pfadfinder:innen an Erwartungen, Träumen, Interessen und besonderen Fähigkeiten kennzeichnet, muss im Trupp wahrgenommen und ernst genommen werden.

 

Unsere Pfadfindergruppen